Hallenturnier in Weeze

 

Unsere 2. Mannschaft sprang am 05. Januar für unsere 1. Mannschaft in die Bresche und spielte beim Turnier der 2. Mannschaften in Weeze. Am Vortag nämlich musste unsere 1. Mannschaft den Toma-Cup in Donsbrüggen verteidigen.

 

Die Auslosung ergab für unsere 2. Mannschaft als Gegner den SV Asperden, die Alemannia Pfalzdorf II und den TSV Weeze II.

 

Im ersten Spiel gegen den SV Asperden zeigte sich sehr schnell, dass unserer 2. Mannschaft die Hallenerfahrung fehlt. Schnell lag sie mit 0:2 hinten und erholte sich von dem Schock des frühen Rückstands nicht mehr. Am Ende stand ein bitteres 0:4 gegen einen nicht übermächtigen aber taktisch klüger aufspielenden Gegner.

 

Gut erholt zeigte sich unsere Mannschaft im zweiten Spiel gegen die Zweitvertretung der Alemannia aus Pfalzdorf, immerhin B-Ligist. Schnell lag man durch Michael Rossetto und Jürgen van Brakel mit 2:0 in Front. Den Anschlusstreffer der Pfalzdorfer beantwortete wiederum Michael Rossetto mit seinem zweiten Treffer an diesem Tag. Am Ende konnte dann Hasni Sukhar noch auf 4:1 erhöhen.

 

Im letzten Spiel gegen den wohl stärksten Gegner in der Gruppe, der Zweitvertretung des TSV Weeze, einer Mannschaft übrigens die im Unterschied zu unserer Zweiten in den Wintermonaten auch in der Halle trainiert, musste nun ein Sieg her. Lange Zeit hielt unsere Mannschaft das Spiel offen, doch durch eine Unachtsamkeit konnte Weeze mit 1:0 in Führung gehen. In der Folgezeit konnte unsere Mannschaft weiter gut mithalten und hatte durch Sascha Dahmen die Möglichkeit des Ausgleichs. Leider traf er jedoch nur den Pfosten. Wie sagte schon Jürgen Wegmann: "Wenn man kein Glück hat kommt halt am Ende auch noch Pech dazu." Quasi im Gegenzug erzielte Weeze die 2:0 Führung. Einer unserer nordafrikanischen Ballzauberer, Hasni Sukhar, vergab dann im weiteren Verlauf des Spiels noch die ein oder andere Möglichkeit den Anschlusstreffer zu erzielen. Leider vergab er freistehend vor dem gegnerischen Gehäuse. Die nächste Trainingseinheit sollte verstärkt der Torabschluss im Mittelpunkt stehen. Vor allem unsere Nordafrikaner müssen hier noch dazu lernen.

Trotzdem sollte unsere 2. Mannschaft mit dem erzielten 5. Rang zufrieden sein. Als einziger C-Ligist konnte sie dabei Mannschaften wie Pfalzdorf II und Kessel II hinter sich lassen. Das sollte Motivation  für die Rückrunde geben. Hier gilt es die Herbstmeisterschaft zu verteidigen und im Jubiläumsjahr den Aufstieg perfekt zu machen.

 

Gewinner des Turniers in Weeze wurde der SV Lüllingen mit einem 6:0 im Endspiel gegen Germania Wemb.

 

 

 

aktuelle Termine

11 Dez 2022
12:15AM - 02:00PM
Meisterschaftsspiel 2.Mannschaft
11 Dez 2022
02:15PM - 04:00PM
Meisterschaftsspiel 1.Mannschaft
17 Dez 2022
03:00PM - 12:00PM
Sporthaus belegt !