Aus den Altherren-Abteilungen

Bericht zur Saison 2004

Hallo liebe Sportskameraden, im Namen unseres AH-Obmannes Martin Böhmer und meiner Person möchten wir euch heute abend hier im Platzhaus zu unserer jährlichen AH-Versammlung herzlich begrüßen. Nachdem unsere Saison 2004 harmonisch und reibungslos zu Ende gegangen ist, möchte ich mich hier an dieser Stelle bei allen Leuten, die ihren Teil dazu beigetragen haben, bedanken. Wie immer gilt ein besonderer Dank den Menschen, die sich uneigennützig in den Dienst der AH-Abteilung stellen. Seien es unser Kassenwart, unsere Platzwarte, unser Schiedsrichter Peter Heymink oder alle anderen Personen, die sich mit Herz und Seele daran beteiligen, dass unser jährliches AH-Hallenturnier gelingt und der ganze Ablauf während einer AH-Spielzeit funktioniert.

Nach dieser kurzen Einleitung komme ich jetzt zum nächsten Abschnitt meines Berichtes, der sportlichen Bilanz der Saison 2004. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierten wir mit unserer Mannschaft 26 der ursprünglich 28 angesetzten Spiele. In diesen Begegnungen errangen wir 12 Siege, 1 - Unentschieden und 13 - mal mussten wir leider den Platz als Verlierer verlassen. So standen am Ende der Saison 37 Punkte zu Buche und es wurde ein Torverhältnis von 63 : 50 erzielt. Als Fazit kann man sagen, dass es alles in allem eine durchwachsene Spielzeit mit Höhen und Tiefen war. Als besonderes Highlight dieser Spielzeit kann der 6 : 1 Auswärtssieg gegen den SV Rindern angesehen werden. Dieses Spiel sowie der 7 : 1 Erfolg gegen FC Schenkenschanz / Düffelward und das 2 : 1 in BV Kellen, waren wohl die besten Spiele unserer Mannschaft in der abgelaufenen Saison 2004. Für das kommende Spieljahr wünschen wir uns, Martin und ich, das wir von schwereren Verletzungen verschont bleiben, den ein oder anderen Spieler noch in unserer Mitte begrüßen können und dass diese neue anstehende Saison von uns erfolgreicher gestaltet werden kann und einige Niederlagen weniger auf unserem Konto notiert werden.

Zu den jährlichen Teilnahmen an den stattfindenden Turnieren in Kleve, Materborn, Goch sowie unserem eigenen Hallenturnier bleibt festzustellen, dass diese Teilnahmen nicht so erfolgreich verliefen, wie man sich das vor Beginn vorgestellt hatte. Bei allen Veranstaltungen gaben die anwesenden Spieler immer ihr Bestes, aber leider blieb der ersehnte Erfolg aus. So musste beim Hallenturnier des TV Goch nach missglückter Vorrunde die Titelverteidigung des im Vorjahr errungenen Turniersieges in den Wind geschrieben werden. Da wie schon erwähnt der erhoffte Erfolg ausblieb, mussten wir uns ganz und gar auf die dritte Halbzeit bei diesen Ereignissen konzentrieren. Dieses gelang uns bei allen Veranstaltungen, besonders in Materborn, recht gut. Zu diesem Turnier sei besonders noch zu erwähnen, dass unser AH-Mitglied Hermann-Josef Berressen, besser bekannt als Jupp aus Holland, die Siegerehrung zum Höhepunkt der Veranstaltung machte. Er nahm in Vertretung unserer AH-Mannschaft den Preis des Veranstalters in Empfang, sah bei dieser Übergabe aber zu Anfang nicht ein, sich von unserem mitgebrachten Präsent zu trennen. Erst nach höflicher Aufforderung durch den Veranstalter und unter großem Gelächter aller Anwesenden, überreichte daraufhin Jupp, immer jedoch noch ungern, dem Gastgeber unser Geschenk.

Hier die Auflistung der erreichten Ergebnisse :

 

Eigenes Hallenturnier  4. Platz
Kleinfeldturnier DJK Kleve 5. Platz
Kirmesturnier Siegfried Materborn 6. Platz
Hallenturnier TV Goch 7. Platz 

 

Zum Abschluss meines Berichtes über die sportliche Bilanz möchte ich mich im Namen unseres Obmannes Martin Böhmer bei allen Spielern der 3 Seniorenmannschaften bedanken, die uns bei Engpässen spontan mit ihrer Hilfsbereitschaft ausgeholfen haben. Einen besonderen Dank möchte ich an Benjamin Schraps richten, der durch seine kurzfristige Zusage unser Torwartproblem bei den Spielen in Rindern und Bedburg-Hau lösen konnte.

Zu unserer diesjährigen Altherrenveranstaltung sei Folgendes zu sagen: nachdem wir im letzten Jahr unsere AH-Fahrt in Begleitung der Sportfreunde der DJK Kleve nach Bremen durchgeführt hatten, wurde auf unserer Versammlung Anfang des Jahres angeregt, in diesem Jahr eine Fahrradtour samt Familien zu unternehmen. Von unseren gewählten Festausschussmitgliedern Georg Krosse, Rainer Koppers und Heinz-Wilhelm Rogmann wurde bei herrlichem Wetter ein toller Tag mit einigen besonderen Leckerbissen organisiert. Nach kleineren Pannen an einigen Fahrrädern während der Tour kam man am späten Nachmittag am Minigolfplatz in Kleve an. Als gerade der letzte Teilnehmer Platz genommen hatte, öffnete der Himmel seine Schleusen und es goss die folgenden Stunden wie aus Kübeln. Die gute Stimmung konnte von diesen Gewittern aber nicht getrübt werden. Nachdem ein jeder seinen Hunger und Durst gestillt und das Wetter sich wieder beruhigt hatte, traten nach einigen geselligen Stunden alle wieder frohen Mutes und zufrieden ihren Heimweg an. Ich glaube, ich darf mich im Namen aller Teilnehmer dieser Fahrradtour nochmals bei unseren Organisatoren für diesen rundum gelungenen Tag bedanken.

Liebe anwesenden aktiven Altherrenspieler, zum Schluß meines Berichtes möchte ich auch im Namen unseres AH-Obmannes Martin noch mal die Bitte an euch richten, die Absprache zwischen Obmann und Spieler zu verbessern. Wenn ein jeder sich diese Bitte zu Herzen nehmen würde, dürfte es auch im nächsten Jahr für uns kein Problem sein, in jedem Spiel eine Mannschaft zu stellen, und weiterhin sollte es uns auch gelingen, den guten Teamgeist, der in unserer Elf zur Zeit herrscht, aufrecht erhalten zu können.

Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und verbleibe mit sportlichen Grüßen euer

Manfred Jansen

Ergebnisse 2004

FC Schenkensch./Düffelw. SV Nordwacht Keeken Sa. 06.03.04 16.00  0 : 1
SV Wyler-Zyfflich SV Nordwacht Keeken Sa. 13.03.04 16.00  3 : 1
SV Siegfr. Materborn SV Nordwacht Keeken Sa. 27.03.04 16.00  1 : 0
SV Nordwacht Keeken SV Griethausen Sa. 03.04.04 16.00  0 : 1
Rheinwacht Erfgen SV Nordwacht Keeken Sa. 17.04.04 16.00  1 : 4
SV Nordwacht Keeken BV Kellen (AH II) Sa. 24.04.04 16.00  2 : 0
TuS Kranenburg SV Nordwacht Keeken Fr. 30.04.04 19.00  0 : 3
DJK Kleve SV Nordwacht Keeken Do. 13.05.04 19.00  1 : 4
DJK Kellen SV Nordwacht Keeken Sa. 22.05.04 16.00  1 : 3
SV Nordwacht Keeken VFR Warbeyen Sa. 29.05.04 16.00  1 : 2
SV Nordwacht Keeken SG Hasselt Do. 03.06.04 19.00

 1 : 3

SV Nordwacht Keeken DJK Mehr-Niel Mi. 09.06.04 19.00  0 : 3
SV Grieth SV Nordwacht Keeken

Sa. 12.06.04

16.00

 2 : 2

DJK Ho./Ha. SV Nordwacht Keeken Sa. 19.06.04 16.00  3 : 1
Eintr. Schneppenbaum SV Nordwacht Keeken Sa. 26.06.04 16.00  ausgefallen
SV Donsbrüggen SV Nordwacht Keeken Do. 01.07.04 19.00  2 : 1
SV Nordwacht Keeken SV Nütterden

Mo.30.08.04

19.00

 1 : 6

SSV Reichswalde SV Nordwacht Keeken Sa. 04.09.04 16.00

 4 : 2

SV Nordwacht Keeken SV Wyler-Zyfflich Sa. 11.09.04 16.00  7 : 2
SV Nordwacht Keeken FC Schenkensch./Düffelw. Sa. 18.09.04 16.00  7 : 1
1. FC Kleve (Blau-Rot) SV Nordwacht Keeken Sa. 02.10.04 16.00

 2 : 1

SG Hasselt SV Nordwacht Keeken Sa. 09.10.04 16.00  2 : 6
SV Nordwacht Keeken VFL Nierswalde Sa. 16.10.04 16.00  2 : 3
SV Rindern SV Nordwacht Keeken Sa. 23.10.04 16.00  1 : 6
SV Nordwacht Keeken SSV Louisendorf Sa. 30.10.04 16.00  4 : 3
SV Nordwacht Keeken VFB Alem. Pfalzdorf Sa. 06.11.04 16.00  ausgefallen
SV Bedburg-Hau SV Nordwacht Keeken Sa. 13.11.04 16.00  2 : 1
BV Kellen SV Nordwacht Keeken Sa. 20.11.04 16.00  1 : 2

Punkte: 37          Tore:    63 : 50

aktuelle Termine

11 Dez 2022
12:15AM - 02:00PM
Meisterschaftsspiel 2.Mannschaft
11 Dez 2022
02:15PM - 04:00PM
Meisterschaftsspiel 1.Mannschaft
17 Dez 2022
03:00PM - 12:00PM
Sporthaus belegt !