Zusammenfassung der Jahreshauptversammlung vom 15.03.2002

Da die Jahreshauptversammlung diesmal mit 37 (siebenunddreißig) Personen sehr schlecht besucht war, hier eine Zusammenfassung, die auch in der Presse so oder ähnlich veröffentlicht wird:

Am 15.03.02 hielt der SV Nordwacht Keeken seine diesjährige Jahreshauptversammlung im Platzhaus Keeken ab. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Hans Kuppen, gedachte man des verstorbenen Ehrenmitglieds und Gründers Johann Deckers, wobei die Nachricht vom Tode den Vorstand erst kurz vor Versammlungsbeginn erreichte.

Es folgte der Bericht des Vorstandes, aus dem hervorging, dass der Verein auf finanziell gesunden Beinen steht und auf 570 Mitglieder blicken kann. Besonders der Breitensport sorgt für steigende Mitgliederzahlen, was Ralf Notz der Übungsleiter der Breitensportgruppe "Fit und fun für Mann" in seinem Vortrag bestätigen konnte. Der Vorstand wies nochmals auf die Problematik "Besetzung des Ehrenamtes" hin, mit der Bitte, sich aktiv an der Vereinsarbeit zu beteiligen.

Die Ehrennadel für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurden Hans Willi und Norbert van Appeldorn, Christian Drüke, Ralf Janßen, Georg Reymer, Frank Paal, Ludger Perau und Reiner Albers überreicht (siehe Foto unten).

Bei den anstehenden Neuwahlen kam es zur Wiederwahl des Vorstandes, welcher sich wie folgt zusammensetzt:

- Organisation/Repräsentation: Hans Kuppen, Josef Verfürth, Andreas Eerden und Manfred Jansen;

- Finanzen: Georg Krosse, Jörg Koppers und Peter Ingenbleek;

- Sportbereich Jugend: Markus Albers;

- Öffentlichkeitsarbeit: Michael Rossetto, Christoph Killewald, Reiner Albers und Edward Emmers.

 

Ein Festausschuss für das 75-jährige Bestehen im Jahre 2003 wurde ebenfalls gewählt. Die mit der Euro-Umstellung bereits erfolgte Beitragserhöhung, welche nach 15 Jahren notwendig war, wurde von der Versammlung mit einer Gegenstimmt verabschiedet. Sehr zufrieden ist der Vorstand mit der Arbeit des neuen Seniorentrainers Stephan Manten. Er dankte ihm für seine geleistete Arbeit. Die schon traditionelle Tombola in der Pause der Versammlung brachte einen Erlös von 205,- ?, welcher der Renovierung des Wegkreuzes an der Nieler Straße in Keeken dienen soll. Dies sei auch im Sinne des verstorbenen Ehrenmitgliedes Johann Deckers, befand der 1. Vorsitzenden Hans Kuppen.

Stolz ist der Verein auf seine eigene Homepage, wo nicht nur Vereinsmitglieder alles über die Nordwacht erfahren können.

jubilare

stehend von links: Hans Kuppen (1. Vorsitzender), Georg Reymer, Ludger Perau, Ralf Janßen, Reiner Albers, Josef Verfürth (2. Vorsitzender); sitzend von links: Frank Paal, Norbert van Appeldorn, Hans-Willi van Appeldorn; es fehlt Christian Drüke.

 

 

aktuelle Termine

11 Dez 2022
12:15AM - 02:00PM
Meisterschaftsspiel 2.Mannschaft
11 Dez 2022
02:15PM - 04:00PM
Meisterschaftsspiel 1.Mannschaft
17 Dez 2022
03:00PM - 12:00PM
Sporthaus belegt !